Impulsvorträge zur Sozialen Dreigliederung

Die Dreigliederung des sozialen Organismus nach Rudolf Steiner – Grundlagen

Die Dreigliederung kann als Vision vom richtigen Leben verstanden werden, wenn man die Eigenständigkeit von Kultur (Geistesleben), Politik (Rechtsleben) und Wirtschaftsleben anerkennt und ihre wechselseitige Verantwortung richtig versteht.

So ist auch das Rahmenprogramm von dieBasis zu verstehen: Wir haben einen klaren, gesamtgesellschaftlichen Auftrag, den wir auf Basis der Dreigliederung verwirklichen wollen.

Titel: Die Dreigliederung des sozialen Organismus nach Rudolf Steiner – Grundlagen

Referent: Bernhard M. Huber

Dauer: ca. 75 Minuten

Zielgruppe: Es geht um die ganz einfachen Grundlagen der Dreigliederung. Der Vortrag ist speziell gedacht für Leute, die noch nichts oder nur wenig über die Dreigliederung gehört haben.

Vorkenntnisse: keine

Bernhard Huber
Bernhard M. Huber

Terminserie

Alle Vorträge haben den gleichen Inhalt.

Diese Information darf beliebig weitergeleitet werden.

Ich freue mich Euch zu treffen!

Herzliche Grüße

Bernhard Huber