Portraitbild: Philipp Etti

Philipp Etti, M.A.

Kreisverband München
Stellvertretender Vorstand & Wahlkreisvorsitzende WK 217

Wer bin ich?

Ursprünglich aus der „Bodensee-Ecke“ stammend habe ich seit meinem Studium an der LMU meine Wahlheimat in München gefunden. Ich setze mich u.a. für Freiheit als eine der wichtigsten Säulen unserer Gesellschaft ein und engagiere mich ferner ehrenamtlich in generationenverbindenden Projekten. Obwohl ich kein Mitglied in einer christlichen Kirche bin, bezeichne ich mich durchaus als gläubigen Menschen.

Warum dieBasis?

Politisch gesehen gibt es für mich zur Partei dieBasis keine Alternative. Wir möchten den Bürger mit hineinnehmen in die Politik (Basisdemokratie) und nicht über Stereotyp-geframte Begriffe wie z.B. rechts oder links ein einseitiges Wählerspektrum ansprechen. Politische Lösungen liegen weder rechts noch links, sondern in der Verständigung über die Interessen der Beteiligten.

Meine Ziele im Kreisvorstand München

Das Vorstands-Team voranzubringen und neue aktive Mitglieder zu gewinnen. Zur Entlastung und zum Wohlergehen der Bevölkerung in München, Bayern, Deutschland und Europa beizutragen.

Mein Werdegang

Abschlüsse:

  • Magister der Logik & Wissenschaftstheorie (LMU München)
  • Magister der Pädagogik & Psychologie (LMU München)
  • Mediator (FU Hagen)

Betätigungsfelder:

  • Dozent für Logik an der LMU München
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Zentrum für Musiktherapieforschung
  • Musiker im Bereich Rock, Pop und Jazz
  • Gymnasiallehrer, Lerncoach, Privatlehrer und Lektor in München
  • Hochschullehrer an der KSH München

Kontakt